Kühlung
Lichttower
Warmwasser










Feuchte Wände ?
Neue Horizontalsperre durch Injektage




Die Ursache für feuchtes Mauerwerk liegt oft darin,
dass die Horizontalsperre
veraltet und beschädigt ist.

Wir erneuern die Horizontalsperre durch ein Injektageverfahren.



In das feuchte Mauerwerk werden zunächst Löcher gebohrt.

In die Löcher kommen Heizstäbe, die das Mauerwerk aufheizen.





Wasser verdunstet aus den Bohrlöchern und das Mauerwerk trocknet
.





In die Löcher wird nach Trocknung ein Spezialwachs eingefüllt
bis zur vollständigen Sättigung.


Das Wachs zieht durch die Löcher weiter ins komplette Mauerwerk ein.





Bei Abkühlung des Mauerwerks verfestigt sich das Wachs
und die Horizontalsperre ist wieder hergestellt.

Das Verfahren kann ebenso zur Flächentrocknung und
zur Wiederherstellung von Vertikalsperren verwendet werden.

Sollten Sie Fragen haben
rufen Sie bitte Herrn Orlich unter Tel. 0171/9907870 an !






Heizgeräte und
Industriebedarf
GmbH Erfurt


Alacher Chaussee 20
99092 Erfurt - Bindersleben

Telefon: 0361/2 20 80 - 0
Telefax: 0361/2 20 80 - 22

Email: info@hib-erfurt.de


Büro Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07.30 - 16.30 Uhr
und nach Absprache

Telefonisch zu jeder Zeit
erreichbar unter:
0171 / 990 78 70


Alle Preise auf Anfrage!